Schutzmaßnahmen in Friseursalons etc.

In Friseursalons und Dienstleistungsbereichen, wie z. B. Nagel- und Tattoo-Studios, physiotherapeutischen Praxen und Wellnesseinrichtungen, ist die Einhaltung hoher Hygienestandards besonders wichtig und gleichzeitig eine hohe Herausforderung. Dies resultiert insbesondere aus der erforderlichen körperlichen Nähe, dem Einsatz technischer Hilfsmittel, sowie den während der Dienstleistungen entstehenden Partikelbelastungen. Eine möglichst arbeitsplatznahe Luftreinigung sollte daher eine Kernkomponente des Hygienekonzeptes sein.

Luftreiniger sind in Friseursalons nicht nur zur Beseitigung von Viren und Bakterien zu empfehlen. Sie filtern auch die z. B. beim Färben, Tönen und beim Verwenden von Sprays freigesetzten chemischen Stoffe, sowie die beim Haarschnitt entstehenden Kleinpartikel. Die Luftreiniger ioxy Pro und das kleinere Model ioxy Two sind dafür Dank ihrer Leistungsparameter, kompakten Bauweise, Design und einem geräuscharmen Betrieb optimal geeignet.

Das sagen unsere Kunden:

Bonn, Februar 2021: „Wir, Marjam Laurentius und Robert Kugler vom Coiffeur Team Laurentius, betreiben in Bonn einen Friseursalon mit 12 Mitarbeitern und 10 Bedienplätzen. Um nach dem zweiten Lockdown am 01.03.2021 unseren Kund*innen und Mitarbeiter*innen ein Höchstmaß an Sicherheit geben zu können, setzen wir auf dezentrale und mobile Luftfilteranlagen. Wir haben uns für die Luftfilteranlagen aus dem Hause uvlution entschieden. Design, Preis und Leistung haben uns im Zuge unserer Recherchen im Netz überzeugt. Wir setzen bei uns an jedem Bedienplatz den ioxy Two und zusätzlich an einem zentralen Punkt im Salon den ioxy Pro ein.“

Marjam Laurentius und Robert Kugler vom Coiffeur Team Laurentius

Unsere Empfehlungen: